Band

Beyond Redemption – Metal aus dem Pott

Im Jahre 2014 trafen sich fünf Musiker, um so richtig die Sau rauszulassen und das zu machen, was sie am besten können: Melodischen Metal!

Mit Einflüssen aus Power-, Thrash- und Melodic Metal, aber auch Classic und Southern Rock, ergibt das Ganze einen einprägsamen Sound voller Ohrwurm-Melodien und mit massenhaft Gelegenheit, abzugehen.

Der kraftvolle, rockige Gesang von Frontsau Jessica wird von treibenden Rhythmen vorangepeitscht, unterstützt von einer druckvollen, melodiösen Saitenfraktion und garniert von vielseitigen Keyboards, die neben atmosphärischen Flächen auch für den nötigen Tick Bombast sorgen.

Schubladendenken? Fehlanzeige!

Hier ein rotziges Riff, das Deep Purple nicht besser hinbekommen hätten, da ein melodisches Doppelbassgewitter, das Ganze mündend in einen kraftvollen Chorus, den man nie wieder vergisst – das sind ein paar der Elemente, die die Musik von Beyond Redemption ausmachen!

Als ehemalige Mitglieder mehr oder weniger bekannter Bands (so u.a. Chimaera, Polaris, Diabolic Danceclub) und durch die bisherigen Auftritte in der jetzigen Formation bringen es die vier Musiker auf insgesamt mehr als ein halbes Jahrhundert Bühnenerfahrung – und sie sind heiß auf noch mehr!

 

Beyond Redemption sind:

Jessica Mermaidez de los Nachos quesas (Gesang)
Pat Weazle (Gitarre, Gesang)
Nico Caynebard (Keys, Gesang)
Manu McDrumsmurf (Drums)
Marco Prolo (Bass)